+49 162 9107481 training@techeroes.de

Codehero

Programmieren für Kinder ist simpel. Es erfordert lediglich Genialität, um seine Einfachheit zu verstehen.

 

Diese ist keine Frage, sondern ein Statement.  Codes und Algorithmen sind überall: in der Suchmaschine, auf Websites, in Bonuskartensystemen der Supermärkte. Die meisten Menschen nutzen die Dienste und Angebote, wissen aber nicht, was unter der Oberfläche passiert. Dasselbe gilt für unsere Kinder, jedoch in einer vielfach verstärkten Form. Insbesondere für Jungen ist am Computer zu „zocken“ toll, birgt jedoch erhebliche Gefahren. Daher gilt: Wer nicht programmieren kann, läuft Gefahr, selbst programmiert zu werden – diese Erkenntnis des US-Autors Douglas Rushkoff beschäftigt viele Kommunikationswissenschaftler und Medienforscher.

Man spricht über „Code Literacy“. Gemeint ist das Verständnis dafür, was Software, Codes und Algorithmen eigentlich tun und wer mit welcher Absicht dahintersteckt. Computerspiele können sinnvoll genutzt werden, um Kinder spielerisch an die Grundlagen des Programmierens heranzuführen, aber auch, um die Kompetenzen des 21. Jahrhunderts zu vermitteln. Natürlich werden nur wenige Kinder mit dem Wunsch geboren, Wissenschaftler, Komponist, Arzt oder Unternehmer zu werden. Kinder müssten lernen, ihre Möglichkeiten, jenseits dessen, was sie z. B. in einem animierten Videospiel sehen, zu erkennen. Unsere Programmieren für Kinder -Coding-Kurse sind daher ideal für die Influencer von morgen!

Das wichtigste in Kürze

Programmieren für Kinder
9

Coding hilft, wichtige Lebenskompetenzen wie Organisation, Ausdauer und Problemlösung zu erwerben, um somit u. a. die schulischen Leistungen zu verbessern. Abstrakte Konzepte werden visualisiert und Mathematik wird in realen Situationen anwendbar.

9

Programmierkenntnisse von Kindern, kognitive Fähigkeiten (insbesondere logisches Denken, Gedächtnis & Konzentration) und Sozialkompetenz werden durch Hands-on-Projekte gefördert.

9

Der Umgang mit Misserfolg wird geübt und ist sogar absichtlich eingeschlossen, um Kindern zu helfen, die Bedeutung von Durchhaltevermögen, Ausdauer und Problemlösung zu erfahren.

Unsere Mentalität ist WIR statt ich. 

Gerade beim Coding für Kinder legen wir viel Wert auf Zusammenarbeit, um die emotionale Intelligenz der Kinder zu fördern. In Teams lernen Kinder, ihr Denken zu erklären, Strategien zu Problemlösungen zu erarbeiten, zwischenmenschliche Fähigkeiten zu entwickeln und konstruktives Feedback zu geben und zu erhalten. Abschluss einer jeden Kurseinheit stellt eine Challenge dar.

Durch eigenständiges Erarbeiten von Wissen wenden die Kinder die erworbenen Kenntnisse an, übernehmen ganz ohne Prüfungsdruck das Denken und Handeln aus dem Unterricht und setzen es eigenverantwortlich um. Hierbei bringen die Kinder unterschiedliche Perspektiven in den Lernstoff ein und üben, abstrakte Konzepte in greifbare Lösungen zu verwandeln.

Das sagen unsere Kunden

„Es ist ein gängiges Vorurteil, dass Robotik oder Programmierung was für Jungs ist. Das Programm ist großartig. Lisa lernt neben Programmieren viele wichtige Themen. Moderne Präsentationstechniken, Projekt Management oder die ganzen technischen und geschäftlichen Begrifflichkeiten sind wichtige Fähigkeiten für die Zukunft. Ein herzliches Dankeschön an das techeroes Team. Weiter so..."

- Mama von der 14 jährigen Lisa

"Ich werde immer dazu ermutigt neues auszuprobieren und neue Lösungswege zu finden."

- Erik 12 Jahre

"Mein lieblings Held ist mathero. Ich rechne genauso schnell wie er."

- Lenni 8 Jahre

"Ich bin selbst in der IT tätig. Aber nach 14 bis 15 Std. Arbeit schaffe ich es nicht, meinem Sohn für die IT zu begeistern. Technologie ist die Zukunft und daher bin ich für das tolle Angebot sehr dankbar."

- Vater vom 10 jährigem Finn

"Ein sehr durchdachtes und förderwürdiges Angebot."

- Wirtschaftsförderung Wetterau

Du hast weitere Fragen?

061019856763

Jetzt zu unserem Newsletter eintragen!